Phytopharma | Phytotherapie

Wirkungsweise pflanzlicher Heilmittel

Das Wissen um die Kraft der Pflanze und ihre Verwendung zur Heilung und Linderung von Krankheiten  wurde durch Erfahrungen und Beobachtung von unseren Vorfahren gesammelt und wird von einer Generation zur nächsten überliefert.

 

Sanfte Therapien
Pflanzen können in verschiedenen Zubereitungen angewendet werden. Jede Zubereitung hat ihre besondere Wirkung

 

Der Name Phytopharma steht für Zubereitungen pflanzlicher Herkunft - den Muttertinkturen und Gemmo Mazeraten sowie flüssigen Zubereitungen aus der Oligo – und Lithotherapie. Als Muttertinktur bezeichnet man den alkoholischen Auszug der frischen, zerkleinerten oder gepressten Pflanze.

Die Firma Phytopharma vertreibt diese Zubereitungen, die ausschließlich dazu bestimmt sind nach komplementärmedizinischen Methoden angewendet zu werden. Umweltschutz, Inhaltsstoffe mit nachhaltigem biologischem Anbau sowie schonende Produktionsprozesse sind ein zentrales Merkmal der Firma. (phytopharma.at)