Christkindl-Wochen

Wir heißen Sie am Ybbstaler Weihnachtsstand´l (25.11. - 23.12.) herzlich willkommen und möchten Sie mit kleinen Leckereien von unserer Kräuterköchin Berit Picker verwöhnen. Lassen Sie sich währenddessen von unserem Angebot inspirieren:

Ybbstal Apotheke, Weihnachten 2019

Wir haben für Sie während der Christkindl-Wochen Geschenkideen und neue Produkte im Angebot. Wohlfühlpolster und Badesackerl zum Selberfüllen (Stoffe, Füllung und Kräuter zur Wahl), naturbelassener Holzschmuck, exklusive Weihrauchsorten, Räucherwerke und Mischungen, Räucherschalen und Zubehör, Ätherische Öle und Mischungen von Aromaexpertin Gitti Lechner, Vernebler (Christkindl-Aktion), selbstgemachte Kräuterextrakte, spezielle Tee - und Gewürzmischungen, Phytopharma und andere pflanzliche Produkte,

….und weitere Geschenkideen für Ihre Liebsten: edle Etuis für homöopathische Einzelmitttel (Phiolen), gefüllte homöopathische Haus- und Kinderapotheken, Kuscheltiere mit Kirschkernfüllung, Blutdruckmessgeräte und Buerlecithin in der Christkind´l - Aktion

„Last Christmas“ einmal anders

Von der Kunst, nicht mitzumachen

Geben Sie es zu - wenn in wenigen Wochen der schnulzigste und hartnäckigste Weihnachts-Bumerang aller Zeiten für heuer zum ersten Mal an Ihr Ohr dringt, werden Sie die Augen verdrehen und feststellen:“ Oh Gott, schon wieder!“ Schnell werden Sie in Gedanken nachzählen, wie viele Wochen noch bleiben, um allen Anforderungen der Vorweihnachtszeit gerecht zu werden:

Antibiotika – Segen und Fluch

Als Bakterien ihre Schreckensherrschaft verloren

Die ersten Erkenntnisse über die antibiotischen Eigenschaften von Schimmelpilzen gab es schon Ende des 19.Jahrhunderts, doch erst Alexander Fleming wurde 1928 mit der Entdeckung des Bakterien-tötenden Schimmelpilzes Penicillinum notatum berühmt. Damit begann der Siegeszug des Penicillins, das in abgeänderter Form später auch chemisch herstellbar und damit zu einem Medikament für die Massenanwendung wurde.

Themenwochen „Natürliche Heilkräfte“

Wir heißen Sie herzlich willkommen zu unseren Themenwochen „Natürliche Heilkräfte“ (10. – 25. Oktober) und an unserem neuen Ybbstaler Kräuterstand´l.

Ybbstal Apotheke, Themenwochen 2019

Produkte aus Arzneipflanzen, Wohlfühlkissen und Badesackerl zum Selberfüllen, Naturkosmetik, Kräuterleckereien und vieles mehr stehen bei uns zur Zeit im Mittelpunkt. Workshops und Raindrop-Massage runden das Programm ab.

Oma ist die Allerbeste

 

Nicht nur weil sie den köstlichsten Gugelhupf und den g´schmackigsten Schweinsbraten macht, sondern weil sie für jedes kleine und große Wehwehchen das passende Mittel weiß.

Aus Kräutern, Obst und Gemüse und ganz alltäglichen Dingen aus dem Haushalt zaubert sie einfache Anwendungen, die auf sanfte Art und Weise Beschwerden lindern und dabei große Wirkung erzielen können. Kinder sprechen auf diese Hausmittel besonders gut an, sind sie doch häufig auch mit Ruhe und liebevoller Zuwendung verbunden.

Dieses Gesamtpaket lässt den kleinen Patienten rascher wieder gesund werden, im besten Fall ganz ohne Medikamente.

Wie kommt die Tablette in meine Mieze??

 

Wenn es um die Eingabe eines Medikaments geht, haben es Hundebesitzer einfach besser. Die Tablette in ein schönes Stück Leberwurst gedrückt und schwupp-di-wupp unten ist das Ding – zumindest meistens. Einige Wuffis sind nämlich schlau und lassen sich nicht so einfach täuschen wie der Großteil ihrer gefräßigen Kollegen. Nichtsdestotrotz hat man mit Hunden relativ leichtes Spiel, eine Krankheit zu behandeln.

Immer aktuell

Magazin 4x jährlich

Unsere Bilder

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok